Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank ist eine 100%ige Tochter des gleichnamigen Automobilherstellers, der Volkswagen AG mit Sitz in Braunschweig.

Ursprünglich als ausschließlich auf den Handel innerhalb der BRD beschränktes Kreditinstitut gegründet, hat die Volkswagen Bank heute Niederlassungen in fast allen europäischen und einigen transatlantischen Staaten. Ebenso wie zum Volkswagen Konzern verschiedene Automobilhersteller gehören, gehören auch verschiedene Banken zum Gesamtkonzern der Volkswagen Bank. Zu diesen Banken gehören unter anderem die Audi-Bank, die Seat Bank oder auch die Skoda Bank.

Ursprünglich wurde die Volkswagen Bank mit dem Gedanken gegründet, Finanzierungen und Leasingverträge der konzerneigenen Fahrzeuge zu begleiten, inzwischen hat sie die Bank aber zu einem absolut eigenständigen Unternehmen mit einer großen Produktpalette gewandelt.

So werden seit 2003 nicht nur zur Finanzierungen und Leasingverträge, sondern auch Tagesgeldkonten oder Sparverträge abgeschlossen. Seit einigen Jahren ist es sogar möglich, Girokonten bei der Volkswagen Bank zu führen.

Gemeinsam mit dem ADAC wagt die Volkswagen Bank sich in den letzten Jahren auch vermehrt auf das Gebiet des Versicherungssektors vor.

Die Volkswagen Bank tritt für VISA auch als Vertrieb für Kreditkarten auf, wobei hier sehr attraktive Angebote unterbreitet werden. So haben Kunden die Möglichkeit, sich für eine spezielle Tank-Kreditkarte zu entscheiden. Neben einem Guthabenzins von bis zu 3,7% gibt es hier bei jedem Bezahlvorgang für Kraftstoffe 1% Rabatt. Der Volkswagenbank Kredit ist also nur ein kleiner Teil des Tagesgeschäfts denn auch die anderen Angebote sind sehr attraktiv.