Deutsche Kredit Bank

Die Deutsche Kreditbank AG wurde am 19.03.1990 gegründet und ging, am 31.01.1995 in den alleinigen Besitz der Bayrischen Landesbank über.

Ursprünglich hauptsächlich zur Abwicklung der ehemaligen DDR Schuldverschreibungen gegründet hat sich die Deutsche Kreditbank AG in den letzten Jahren vor allem auf den Privatkundenbereich konzentriert. Besonders beliebt war und ist das kostenlose Girokonto der DKB, das bis heute das Zugpferd der Produktpalette darstellt. Auch das Tagesgeldkonto oder die Kredite der DKB sind bei den Privatkunden sehr beliebt da sie exzellente Konditionen bieten.

Die DKB verfolgt in den letzten Jahren eine klare Expansionsstrategie und will sich in den nächsten Jahren vermehrt dem Wettbewerb mit anderen Kreditinstituten stellen. Seit dem 02.07.2007 ist die Deutsche Kreditbank AG auch Namensgeber des Rostocker Fußballstadions, der DKB-Arena.

Besonders vielversprechend ist auch die Partnerschaft zwischen der Deutschen Kreditbank AG und der 4stundents AG. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, auch Schülern, Auszubildenden und Studenten die Möglichkeit zu bieten ein DKB Cash Konto zu eröffnen. Zusätzlich zu den ohnehin sehr attraktiven Kontokonditionen erhält der/die Kontoinhaber/in eine Card4Stundents mit der es möglich ist, bei diversen Veranstaltungen, in Lokalen oder Geschäften Vergünstigungen zu bekommen.

Das Kreditkartengeschäft der DKB wird in den nächsten Jahren noch einmal einen deutlichen Aufschwung verzeichnen können da die DKB zum 01.01.2008 die „Miles and More Kreditkarte“ herausgibt welche man bisher von der Bayrischen Landesbank in Kooperation mit Lufthansa beziehen konnte.