Credit Europe

Die Credit Europe Bank N.V. firmiert erst seit dem 1. März 2007 unter ihrem heutigen Namen. Hervorgegangen ist das Finanzinstitut aus der 1994 nach niederländischem Recht gegründeten Finansbank Holland N.V.
Die Namenänderung symbolisiert die europäische Ausrichtung der Bank und wurde notwendig als die Zweigstelle in der Türkei von der Nationalbank of Greece erworben wurde. Auch heute noch gilt für die Credit Europe Bank N.V. ausschließlich das niederländische Recht, wobei für die Filiale in Deutschland natürlich das Recht der deutschen Bankaufsicht zu beachten ist.

Ursprünglich hat es sich die Credit Europe Bank N.V. auf die Fahnen geschrieben, eine Bank für In- und Exportaktivitäten, also hauptsächlich für Unternehmen zu sein.

1997 hat die Finansbank aber dann doch den Weg ins Privatkundengeschäft gewagt – mit großem Erfolg.

Heute hat sich die Credit Europe Bank N.V. zu einem der führenden Anbieter von Festgeldkonten, Tagesgeldkonten und von Privatkrediten entwickelt. Besonders bemerkenswert ist der hohe Innovationsgrad der Bank – neue Produkte werden stets sehr schnell und erfolgreich entwickelt und auch am Markt etabliert.

Die Bilanzen der Credit Europe Bank N.V. lassen die Bankenwelt aufhorchen: Im Berichtsjahr 2006 konnte die Bank ein Wachstum von sage und schreibe 42% verzeichnen, der Nettogewinn lag bei 29,2 Millionen Euro. Auch die absoluten Vermögenswerte der Bank wurden deutlich um 3,8 Milliarden Euro aufgestockt.